Arbeitseinkommen und Altersversorgung

Projektleitung: Prof. Dr. Gerd Nollmann (Universität Karlsruhe)

Die Zielsetzung des Projektes besteht darin, die Auswirkungen des sozialen Wandels auf die Einkommenssituation von Haushalten und deren Möglichkeiten, eine ausreichende Altersvorsorge aufzubauen, auf der Grundlage vorhandener Daten (SOEP, IAB-Betriebspanel) empirisch zu untersuchen und theoretisch auszuarbeiten. Die Expertise strebt eine Vertiefung und Erweiterung des Forschungsstandes mit Blick auf die Frage nach den Konturen der zukünftigen Altersversorgung in Deutschland an.