Grundsicherung wegen Alters: Projektion bis 2030

Projektleitung: Dr. Bruno Kaltenborn

Ziel des Projekts ist die Entwicklung alternativer Szenarien für die weitere mittelfristige Entwicklung der Empfänger/innen von Grundsicherung wegen Alters bis zum Jahr 2030. Hierfür sollen ausgehend von der bisherigen Entwicklung alternative Szenarien für die Entwicklung der Hilfequoten bis zum Jahr 2030 differenziert nach Alter und Geschlecht entwickelt werden.