Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA)

Das FNA ist für die Rentenversicherung wissenschaftliche Ressource und Förderinstrument der Alterssicherungsforschung zugleich. Die Rentenversicherung fördert mit dem FNA die Forschung im Bereich der Alterssicherung und schafft damit wissenschaftlich fundierte Grundlagen für die eigene Arbeit, für Wissenschaft und Politik und für die allgemeine Öffentlichkeit. Das FNA hat die Aufgabe, Fragen zur Alterssicherung mit Relevanz für die Gesetzliche Rentenversicherung aufzugreifen und durch Förderung der Forschung zu deren Beantwortung beizutragen. Ziel ist dabei für eine fundierte und systematische Analyse von Fragen zur Alterssicherung zu sorgen, um die Basis für eine rationale Alterssicherungspolitik zu verbessern. Insgesamt fördert das FNA die Forschung zur Alterssicherung mit zahlreichen Instrumenten, die von der Finanzierung von Forschungsprojekten über die Vergabe von Förderstipendien und die Austragung von Workshops und Tagungen bis hin zu der jährlichen Verleihung eines Forschungspreises reichen.

Unser Beiratsmitglied Professor Andreas Wagener ist gestorben

Uns hat die traurige Nachricht erreicht, dass Prof. Dr. Andreas Wagener am 29. Januar plötzlich gestorben ist. Wir sind geschockt und traurig, dass wir diesen freundlichen, klugen Menschen für immer verloren haben. Prof. Dr. Wagener war über viele Jahre Mitglied des Beirats des Forschungsnetzwerks Alterssicherung (FNA). Wir werden seinen Rat und seine Unterstützung schmerzlich vermissen. Unser Mitgefühl gehört seiner Familie und den Angehörigen.