Die FNA-Jahrestagung

Eine wichtige Aufgabe sieht das FNA in der Förderung des nach außen hin offenen Austauschs von Wissenschaft, Sozialpolitik und Verwaltung. Als Kooperationsform sind dafür Tagungen und Kolloquien vorgesehen, bei denen nicht zuletzt der Austausch zwischen verschiedenen mit dem Themenkomplex Alterssicherung befassten Wissenschaftlern gefördert werden soll.

Im Rahmen der FNA-Jahrestagung erhalten nicht nur die Projektnehmer des FNA die Gelegenheit, ihre Forschungsergebnisse einem größeren Fachpublikum zu präsentieren. Die
Tagungen ermöglichen auch einen Blick in die Breite der – nicht selten auch internationalen – Forschungslandschaft.

Unsere nächste FNA-Jahrestagung findet am Donnerstag den 31. Januar sowie am Freitag den 1. Februar 2019 in Berlin statt. Sie wird sich mit dem Thema „Mindestsicherungselemente in der Alterssicherung“ befassen.