Der FNA-Forschungspreis 2019

Für besonders gute Forschungsarbeit im Bereich der Alterssicherungsforschung verleiht das FNA alljährlich einen Forschungspreis an den wissenschaftlichen Nachwuchs. In Frage kommen Dissertationen und Habilitationen, aber auch Masterarbeiten aus allen Wissenschaftsdisziplinen mit Themenbezug. Die Arbeiten können von den NachwuchswissenschaftlerInnen selbst oder auch von deren wissenschaftlichen Betreuung eingereicht werden.

Der Forschungspreis ist auf 5.000 Euro dotiert. In Frage kommen von Nachwuchswissenschaftlerinnen oder Nachwuchswissenschaftlern verfasste Arbeiten (Master-Arbeiten, Dissertationen, Habilitationen) aus allen mit dem Bereich Alterssicherung zusammenhängenden Disziplinen. Die Einreichungsfrist endet am

31. März 2019.

Die Arbeiten müssen spätestens 18 Monate nach ihrer Beendigung gemeldet sein.

Unsere Anschrift:

Deutsche Rentenversicherung Bund

Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA)
0640-FNA / R1124A
10704 Berlin

FNA@drv-bund.de