Deutsche Rentenversicherung

Hinweis zur Verwendung von Cookies

Wir möchten gerne unsere Webseite verbessern und dafür anonyme Nutzungsstatistiken erheben. Dürfen wir dazu vorübergehend ein Statistik-Cookie setzen? Hierbei wird zu keiner Zeit Ihre Nutzung unserer Webseite mit persönlichen Daten in Verbindung gebracht.
Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Auf dieser Seite ist auch jederzeit der Widerruf Ihrer Einwilligung möglich.

OK

Forschungsnetzwerk Alterssicherung (FNA)

Fachgespräch

Am 31. Oktober fand das Fachgespräch zum Thema "(Nicht)Inanspruchnahme des tariflich fixierten Altersversorgungsbeitrags im Einzelhandel" statt.
Weitere Infos hier.

FNA-Jahresbericht

Zum 20-jährigen Bestehen des Forschungsnetzwerks Alterssicherung im Jahr 2021 ist der Jahresbericht etwas umfangreicher geworden. Wir schauen zurück auf die letzten Jahre und wagen auch einen kleinen Ausblick. Unseren Jahresbericht können Sie sich hier anschauen.

frühere Veranstaltungen

Graduiertenkolloquium

Am 5. und 6. Juli fand das FNA-Graduiertenkolloquium in virtueller Form statt.
Weitere Infos hier.

Jahrestagung

Die FNA-Jahrestagung 2022 befasste sich dieses Jahr mit dem Thema "Die soziale Sicherung der Erwerbsminderung: Entwicklungen, Status quo und Perspektiven". Sie fand am 10. und 11. Februar 2022 als virtuelle Veranstaltung statt.

Weitere Infos hier.

Forschungspreis

Das FNA vergibt jährlich einen mit 5.000 Euro dotierten Forschungspreis für herausragende Dissertationen im Bereich der Alterssicherungsforschung. Der FNA-Beirat wählt in einem unabhängigen Begutachtungsverfahren aus den eingegangenen Bewerbungen die beste wissenschaftliche Arbeit aus und empfiehlt die Preisvergabe durch den Bundesvorstand.

2021 wurde der FNA-Forschungspreis auf der Bundesvertreterversammlung an Dr. Stefan Schöncke verliehen. Der Titel seiner preisgekrönten Dissertation, die er den Delegierten in einer kurzen Rede sehr anschaulich vorstellte, lautet: „"Erzähl' mir nicht, ich sei alt!" - Zur Analyse von Renteneintrittsentscheidungen vor dem Hintergrund der Narrativen Ökonomik".

Weitere Infos zum Forschungspreis und zur Bewerbung finden Sie hier.